Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Rezepte


Heiße Liebe

Zutaten:

2,5 kg Himbeeren
64 ml Rum oder 8 Esslöffel Rum
100 g Schokolade
2 ½ Packerl Gelierzucker 2:1
 

Die Himbeeren zum Kochen bringen.
Der kochenden Masse den Rum und die Schokolade zugeben, für weitere 3 Minuten kochen lassen. Während des Erhitzens gut rühren, damit die Schokolade nicht anbrennt.
Anschließend wird die Masse mit einem Pürierstab zerkleinert.
Den Gelierzucker zugeben und ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren weiter kochen.
Die heiße Marmelade in Schraubgläser füllen und sofort verschließen. Zum Auskühlen sollte man die Gläser an einem kühlen Ort ruhig stehen lassen.


Maiwipferlsirup

Zutaten:

2 kg Maiwipferl
3 kg weißen Zucker
1 kg Rohrzucker
1 großes Gefäß
 

Mit den Wipferl beginnen und abwechselnd Zucker und Wipferl  dazu geben.
Jede Wipferlschicht sollte doppelt so dick sein wie die Zuckerschicht. Die oberste und letzte Schicht muss unbedingt Zucker sein. Dann wird das Gefäß mit einem Stück Leinentuch verschlossen und an einen sonnigen Fensterplatz gestellt. Dort bleibt das Gefäß für etwas 2 bis 3 Wochen stehen. Die Nadeln der Wipferl werden braun und es sondert sich nach und nach der Sirup ab.

Wenn es soweit ist, den Sirup abfiltern und in lichtgeschützte braune Flasche füllen. Der Hustensaft hält locker bis in den Winter, vor allem wenn er im Kühlschrank gelagert wird.


Zitronenmelissensirup

Zutaten:

3 Liter Wasser
2,5 kg Zucker
4 Zitronen in Scheiben
ca. 3 Hände voll Melissenblätter
 

Alle Zutaten vermischen und 4 Tage stehen lassen.
Danach abseihen, in Flaschen abfüllen und dunkel lagern.

Frau Kostanjsek Michaela